Spanien

Castillo de San Juan de los Terreros

Die Burg von San Juan de los Terreros wurde in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts als Teil des von Karl III. eingerichteten Küstenschutzsystems errichtet. Der ursprüngliche Entwurf von Thomas de Warluzel d’Hostel wurde später von Antonio Duce Oliveros geändert, verbessert und 1764 vollendet.

Bei der Festung handelt es sich um einen von Militäringenieuren entworfenen Prototyp, der je nach den Erfordernissen und dem Ort, an dem er gebaut wird, angepasst wird, aber die gemeinsamen Elemente beibehält: ein hornförmiger Grundriss, schräge Mauern, eine äußere Öffnung, halbkreisförmige Bastionen, wenige Öffnungen und Quadersteine.

Aus strategischen Gründen wurde es auf einer Anhöhe errichtet, so dass das Gebäude gut sichtbar ist. Es handelt sich um ein freistehendes Bauwerk in einer landschaftlich sehr schönen Umgebung, so dass es ratsam ist, ein Schutzgebiet für das Denkmal einzurichten.

https://es.wikipedia.org/wiki/Castillo_de_San_Juan_de_los_Terreros

Bildquelle: ANESTRELLA – Trabajo propio

Über diesen Autor gibt es soviel zu sagen, das passt hier alles gar nicht hin. Am Besten kontaktieren und kennenlernen 😉.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert